Leitgedanken unserer Schule

 

Unser Unterricht ist gut, wenn…

  • die Schüler und Schülerinnen gerne kommen
  • die Kinder angstfrei sind (Unterricht, Mitschüler(innen), Lehrkräfte)
  • er möglichst vielen Kindern gerecht wird und die Lernziele von möglichst allen erreicht werden
  • man auch mal gemeinsam miteinander lachen kann
  • positive Rückmeldungen von den Eltern und den Kindern kommen
  • wechselnde Unterrichtsformen angewandt werden
  • der Unterricht handlungsorientiert ist
  • zeitgemäße Unterrichtsmaterialien verwendet werden
  • alle Sinne und Bewegungen einbezogen werden
  • wir vernetztes Lernen (fächerübergreifend) anwenden
  • die Schüler und Schülerinnen überfachliche Kompetenzen erwerben

 

Unsere Regeln und Normen sind dann gut, wenn…

  • sie für alle verständlich sind
  • sie von allen eingehalten werden können
  • sie konsequent eingefordert werden
  • genügend Personal (Pausenaufsicht) vorhanden ist
  • es klare Sanktionen gibt (individuell, aber es wird sanktioniert)
  • gute Umgangsformen gepflegt werden

 

Unser Kollegium ist dann gut, wenn…

  • man sinnvoll miteinander arbeiten kann
  • eine gute Vertrauensbasis besteht
  • man Probleme und Konflikte anspricht
  • eine produktive Arbeitsatmosphäre herrscht
  • wir gemeinsam an einer Sache arbeiten
  • man Probleme in Ruhe bespricht
  • wir gemeinsam Verantwortung für unsere Schule übernehmen
  • mit Humor und Freude alles gemeistert wird

 

Unser Arbeitsklima ist dann gut, wenn…

  • sich jeder wohl fühlt
  • wir andere wertschätzen
  • man einen guten Umgangston miteinander pflegt
  • wir uns gegenseitig unterstützen
  • uns unsere Arbeit nicht krank macht
  • fachlich diskutiert wird ohne persönliche Beleidigungen
  • man Fehler eingesteht und tolerant damit umgeht
  • wir respektvoll miteinander umgehen