Informationen über den Förderverein unserer Schule

gegründet wurde der Förderverein der Adalbert-Stifter-Grundschule e.V. bereits im Jahre 2008.

Die Gründerin und 1. Vorsitzende unseres Fördervereins, Frau Adelheid Schmid sowie deren Mitstreiterinnen aus dem „alten“ Vorstand, haben den Förderverein in neue Hände übergeben.

Am 20. September 2018 fanden Neuwahlen statt.

Der Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender: Christian Vavra
2. Vorsitzender: Stefan Elmer
Schriftführer: Florian Osterried
Kassier: Daniela Wendt
1. Kassenprüferin: Susanne Meichelböck
2. Kassenprüferin: Adelheid Schmid
Schulleiterin: Bettina Schlegl

Wofür braucht die Schule einen Förderverein?

Der Förderverein unterstützt die Schule finanziell bei schulischen Projekten (Autorenlesungen, Theatervorführungen usw.) und außerunterrichtlichen Angeboten (Kurse in Schach, Tanz-/ Musikkurse, Sprachlernkurse usw).

Jede Familie unserer Schulkinder erhält dadurch im Laufe eines Schuljahres Zuwendungen. Zudem kann jedes Kind je nach Neigung sehr kostengünstig ein außerschulisches Angebot wählen, weil den Großteil der Kurs-Kosten der Förderverein trägt.

Elternspenden

Im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Schulaktivitäten wie Schuleinschreibung, 1. Schultag, Schulfest etc. wird der Erlös aus den gespendeten Kuchen, Getränken usw. dem Fördervereinskonto gutgeschrieben. Diese Elternspenden werden ausschließlich für die Verbesserung des Schullebens verwendet und kommen allen Kindern zugute. Ausgaben zu bestimmten Projekten oder Anschaffungen erfolgen in Absprache mit der Schulleitung und durch Genehmigung des Vorsitzenden bzw. seines Stellvertreters.

Der Förderverein ist auf Spenden angewiesen. Wir würden uns freuen, wenn Sie durch Ihre Mitgliedschaft im Förderverein unserer Schule zum Erhalt dieser unterstützenden Maßnahmen beitragen würden und bedanken uns im Voraus sehr herzlich

Bettina Schlegl, M.A. Rektorin               Christian Vavra, 1. Vorsitzender

 

​Beitragsordnung des Vereins „ Förderverein Adalbert-Stifter-Grundschule Marktoberdorf“ 

§ 1 Höhe des Mitgliederbeitrages 

1. Je Geschäftsjahr ist für Mitglieder, die 

  • natürliche Personen darstellen  12,00 € 
  • juristische Personen darstellen  24,00 €
    zu entrichten. 

2. Der Mitgliederbeitrag soll bargeldlos nach Erteilung einer Einzugsermächtigung gezahlt werden. 

3. Bei Eintritt während des laufenden Geschäftsjahres ist der volle Jahresbeitrag zu bezahlen. Bei Ausscheiden aus dem Verein während des laufenden Geschäftsjahres besteht kein Anspruch auf anteilige Rückzahlung der für dieses Geschäftsjahr  zu entrichtende Beiträge. 

§ 2 Fälligkeit 

Der Mitgliederbeitrag ist jeweils zum 1. Januar eines Kalenderjahres zur Zahlung fällig. 

§ 3 Folgen bei unterlassener Zahlung 

Folgen im Hinblick auf unterlasse Zahlungen eines Mitgliedes können dann eintreten, wenn es mit der Erfüllung einer Beitragsverpflichtung für ein Beitragsjahr länger als 3 Monate nach Fälligkeit in Verzug ist. Nach erfolgter Mahnung mit einer Fristsetzung von 14 Tagen und dem Hinweis der sich ergebenden Konsequenzen, erfolgt die Streichung. Über die Streichung entscheidet der Vorstand.