Partner

Wichtigste Kooperationspartner:
 

Dienstvorgesetzte Behörde:  Staatliches Schulamt Ostallgäu:

  • Schulaufsicht
  • Beratung und Unterstützung innerhalb unserers Schulentwicklungsprozesses

     

Sachaufwandsträger:  Stadt Marktoberdorf:

  • Unterhalt und Instandhaltung des Schulgebäudes
  • Gebäudesanierung
  • Bereitstellung des Hauspersonals (Hausmeister und Reinigungskräfte)
  • Jährliche Bereitstellung von Haushaltsmitteln
  • Zuletzt Einrichtung digitaler Klassenräume
  • Erweiterung der Außenanlagen (Bewegungsparcours)
  • Nutzung städtischer Anlagen wie Hallenbad und Eisplatz
  • Kostenlose Schülerbeförderung
  • Bestehender Kooperationsvertrag zum „Marktoberdorfer Kombi-Modell“
  • Absprache und Unterstützung bei schulischen und sonstigen Veranstaltungen
     

Hort des Familienzentrums St. Magus:

  • Kooperation mit Erzieherpersonal im Bereich der gebundenen Ganztagsklassen nach dem „Marktoberdorfer Kombi-Modell
  • Zuständig für die Mittagsverpflegung der Ganztagsklassen
  • Austausch und Zusammenarbeit mit Lehrkräften hinsichtlich der Hausaufgabenbetreuung einzelner Kinder
     

Förderzentrum Don-Bosco-Schule:

  • Kooperation innerhalb der Partnerklassen (1AP und 1a)
  • Unterstützung in den Kooperationsklassen (2a und 2b) durch den Mobilen Sonderpädagogischen Dienst (MSD)
  • Gemeinsamer Elternabend für Eltern der Schulanfänger
  • Gemeinsame Überprüfung der Schulfähigkeit in Einzelfällen
  • Kollegialer Austausch und bei Bedarf gemeinsame Elternberatung
  • Netzwerktreffen an der Don-Bosco-Schule
     

Schulberatung:

  • durch Frau Kustermann, qualifierte Beratungslehrkraft
     

Erziehungs- und Jugendhilfeverbund EJV Ostallgäu:

  • Schulsozialarbeiterin Frau Herz hat eigenes Büro an der Schule
  • Präventionsarbeit zur Gestaltung eines guten sozialen Miteinanders innerhalb aller Jahrgangsstufen
  • Erarbeitung themenspezifischer Angebote, die Lehrkräfte für ihre Klassen gerne in Anspruch nehmen
  • Enge Zusammenarbeit und Unterstützung der Lehrkräfte und der Schulleitung in der Einzelfallhilfe
     

Förderverein der Adalbert-Stifter-Grundschule:

  • Angebote mit finanzieller Unterstützung des Fördervereins für unsere Kinder: Schachspiel, Erlernen eines Tasteninstruments, Italienisch
  • Verkauf von Kaffee und Kuchen bei schulischen Veranstaltungen, z. B. Schuleinschreibung


Berufliche Oberschule Kaufbeuren:

  • Praktikumsplätze für Schüler(innen) der Ausbildungsrichtungen Sozialwesen und Wirtschaft 

 

Weitere regelmäßige Kooperationspartner:
 

Ehrenamtliche Lesehelferinnen:

  • Frau Daidone, Frau Kelz, Frau Lübbers
     

Kindertagesstätten:

  • Enge und vertrauensvolle Kooperation mit den drei Kindertagesstätten aus dem Sprengelgebiet (Adalbert-Stifter-Kindergarten, St. Magnus und Bertoldshofen), abgestimmt durch einen Kooperationskalender
  • Regelmäßige Besuche von Kindergartenkindern im Schulhaus im Rahmen der Kindergartenkooperation
  • Austausch über neu einzuschulende Kinder zwischen Erzieherpersonal und Schulleitung
  • gegenseitige Hospitationen
  • Schulhausrallye zur Vorbereitung auf den Schulbesuch
  • Darüber hinaus bestehen gute Kontakte zu weiteren Kindertagesstätten im Stadtgebiet
     
Schulen:

Benachbarte Grundschulen: St. Martin und Thalhofen

  • Jährliches Treffen der Schulleitungen mit dem Leiter des Erziehungs- und Jugendhilfeverbunds und den Schulsozialarbeiterinnen zwecks Planung und Austausch
  • In Rücksprache mit dem Schulamt gegenseitige Unterstützung bei der Integration von Flüchtlingskindern
  • Anwerbung von Drittkräften über die Regierung von Schwaben zur Beschulung der Flüchtlingskinder und Anregung gegenseitiger Zusammenarbeit
     

Weiterführende Schulen: Mittelschule, Realschule und Gymnasium

  • Gegenseitige Hospitationen im Unterricht und kollegialer Austausch
  • Lehrkräfte unserer Schule wechseln sich seit vielen Jahren als „Lotsen“ an der Realschule oder am Gymnasium ab und erleichtern unseren Schüler(inne)n dort den Start in der 5. Klasse
  • In den 4. Jahrgangsstufen finden jährlich Besuche einer Chorklasse der Realschule sowie der Bläserklasse der Mittelschule bei uns statt, um Kinder und Eltern über diese Klassen zu informieren
     

Sing- und Musikschule Marktoberdorf und Füssen:

  • Gegenseitige Besuche und Nutzung von Angeboten zur musikalischen Förderung
     

Pfarreien: St. Magnus, Bertoldshofen und evang.-luth. Kirchengemeinde

  • Ökumenische Gottesdienste zum Schuljahresbeginn und -ende
  • Einladungen zur Mitwirkung und Gestaltung von Kindergottesdiensten
  • Möglichkeit der Teilnahme an Kinderbibeltagen
  • Teilnahme an Kommunionsfeiern
  • Aufführung von Krippenspielen
     

Turn- und Sportverein TSV Marktoberdorf:

  • Angebote für unsere Kinder über den Förderverein in der St.-Martins-Turnhalle: Parcours-Turnen, Mädchen- und Bubenturnen
     

Fußballsportverein FSV Marktoberdorf:

  • Angebot für unsere Kinder am Nachmittag in unserer Turnhalle: Ballspiele, v. a. Fußball


Polizeiinspektion Marktoberdorf und Verkehrswacht:

  • Beratung und Unterstützung bei der Erstellung unseres Sicherheitskonzepts
  • Schulung der Lehrkräfte und des Schulpersonals zum Verhalten in Notfallsituationen
  • Präventive Maßnahmen im Unterricht
  • Durchführung der Ausbildung im Rahmen der „Jugendverkehrsschule“ auf dem Übungsplatz unseres Pausenhofs für 4. Klassen aus der näheren Umgebung
  • Vortrag „Der sichere Schulweg“ im Rahmen des Elternabends für Eltern der Schulanfänger
     

Buchhandlungen Glas und Pötzl:

  • Vermittlung von Autorenlesungen an der Schule
  • Aufbau eines „Lesezelts“ der Buchhandlung Glas
     

Stadtbücherei Marktoberdorf:

  • Unterstützung der Lesemotivation der Leseanfänger durch den Besuch in der Stadtbücherei
     

Allgäuer Zeitung:

  • Jährliche Teilnahme am "ZISCH"-Projekt
     

Filmburg Marktoberdorf:

  • Jährlicher Besuch des Kinderkinofestivals „Kikife“ mit allen Klassen
     

Photodesign-Huber:

  • Jährliche Fotoaufnahmen von Schulpersonal
     

Foto Hotter:

  • Jährliche Klassenfotos
     

Deutsche Herzstiftung:

  • Jährliche Teilnahme einer oder mehrerer Klassen am Angebot der Deutschen Herzstiftung „Skipping Hearts“. Angeleitet durch einen Trainer lernt die Klasse verschiedene Übungen im Umgang mit Springseilen. Anschließend wird das Gelernte anderen Klassen und den Eltern vorgeführt. Am Schluss dürfen sich alle im Seilspringen ausprobieren. Das präventive Projekt unterstützt den Spaß an der Bewegung. Alle Kinder können sich ihren Fähigkeiten gemäß einbringen.
     

Städtischer Bauhof:

  • Pflanzaktionen mit Schulklassen
  • Jahrgangsübergreifende Projekte, z. B. Bau von Nistkästen
  • Unterrichtsgänge zum Bauhof
     

Erlebnisbauernhöfe Knestel und Reiter, Weibletshofen:

  • Unterrichtsgang zum Einblick in Leben, Arbeit und Tierhaltung auf dem Bauernhof
     

Walderlebniszentrum Ziegelwies, Füssen:

  • Vielfältige Angebote vor Ort oder im Klassenzimmer werden gerne genutzt
     

Imkerverein Marktoberdorf:

  • Teilnahme am Malwettbewerb "Rettet die Bienen" anlässlich der 150-Jahrfeier im Schuljahr 2017/18
  • Ausflüge ins Honigdorf Seeg
     

Sonstige Kooperationspartner:
 

Bayerischer Lehrer- und Lehrerinnenverband BLLV:

  • Regelmäßige Auftritte der Arbeitsgemeinschaft Schulspiel im Rahmenprogramm von Feiern der Ortsgruppe des BLLV
     

Kreisjugendring Ostallgäu:

  • regelmäßige Teilnahme am Aktionstag – Jugend und Menschen mit Behinderung im Sommer 2015 mit dem Theaterstück „Das kleine Ich-bin-ich“ der Arbeitsgemeinschaft Schulspiel und im Sommer 2017 mit lustigen Theatersketchen

Künstlergruppe "WIR - HIER":

  • Kunstprojekte in allen Klassen anlässlich des Jahresthemas "Künstler und Kunst bei uns" 2016/17

Gulielminetti-Senioren- und Pflegeheim Marktoberdorf:

  • Auftritt der Arbeitsgemeinschaften Schulchor und Schulspiel im Rahmen der Adventsfeier 2016
     

Kinderärzte, Therapeuten und weiteres medizinisches Fachpersonal:

  • Bei vorliegender Schweigepflichtsentbindung gegenseitiger Austausch zum Wohle des Kindes und Abstimmung weiterer Maßnahmen
     

Bayerisches Rotes Kreuz BRK:

  • Schulung in Erster Hilfe im Umgang mit Kindern (Auffrischungslehrgang) im Rahmen eines Pädagogischen Tages im Januar 2017 für das gesamte Schulpersonal
     

Gesundheitsamt:

  • Information und Rücksprache über meldepflichtige Erkrankungen
     

Bäckerei Druckmiller:

  • Pausenangebot
     

Biohof Grasser:

  • Schulfruchtprogramm
     

Caterer Stefan Kölven:

  • Mittagsverpflegung
     

Vernetzungsstelle für Schulverpflegung:

  • Essenscoaching im Schuljahr 2016/17
     

VR-Bank Kaufbeuren-Ostallgäu eG:

  • Sponsoring
  • Jährliche Teilnahme am „jugend creativ“-Wettbebwerb
     

Sparkasse Allgäu:

  • Sponsoring
     

Seitz (Schreibwaren):

  • Sponsoring
     

RBA Regionalbus Augsburg GmbH:

  • Bereitstellung der Schulbusse für unsere Schüler(innen) aus dem Ortsteil Bertoldshofen
  • Wöchentlicher Transport zum Hallenbad bzw. im Winter zum Eisplatz